Spende für Bürgerbus

In der letzten Jahreshauptversammlung  wurde entschieden auch heuer wieder für einen
gemeinnützigen Zweck zu spenden. Die Wahl fiel dabei zum wiederholten Male auf die Fa. Ganserer Reisen. Inhaberin Helga Stuckenberger setzt seit Eröffnung des Gewerbegebiets am Kreisverkehr zweimal wöchentlich einen Bus für die Bevölkerung ein. Dort haben die Mitfahrer eineinhalb Stunden Zeit, um ihre Einkäufe und Bankgeschäfte zu erledigen. Die Erfahrung zeigt, dass dieser Service gern in Anspruch genommen wird. Der Shuttlebus finanziert sich ausschließlich aus Spenden, die aber leider nur sehr spärlich fließen. Dennoch wird der Service aufrechterhalten. Der Fanclub möchte mit seiner Spende dazu beitragen und für einen Monat die Unkosten decken. Letzte Woche trafen sich der 1. Vorstand und der Kassier der Frontenhausener Löwen mit Helga Stuckenberger um den Betrag von 250 € zu überreichen.